Für eine klare – ehrliche – konsequente Politik!

Dass ich als Vertreter von Engelberg, welcher nicht in Obwalden arbeitet und hier auch nicht geboren wurde, mit einem sehr guten Resultat in den Kantonsrat gewählt wurde (und bei den Nationalrastwahlen auf Anhieb ein Drittel der Stimmen erreicht habe) macht mich stolz und zeigt mir auch auf, dass vertrauenswürdige Personen mit klaren Positionen und Meinungen auch auf das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zählen können. Dafür möchte ich allen an dieser Stelle herzlich danken . Ich werde auch weiterhin meine Meinung klar-ehrlich-konsequent zum Ausdruck bringen  und hoffe, damit zur Lösung der anstehenden Probleme in Obwalden und der Schweiz beitragen zu können.

Immer wieder ist und war es Sache der SVP, Referenden zu ergreifen und den Stimmenden so die Möglichkeit zu geben, sich zu Beschlüssen des Kantonsparlaments Obwalden zu äussern. Wichtig ist mir dabei, dass die wählenden wie auch abstimmenden Personen klar wissen, worum es bei den Sachfragen konkret geht, welche Werte ich vertrete und wofür ich mich zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der SVP einsetze.

Gefreut hat mich deshalb der Umstand, dass in jüngster Vergangenheit gleich mehrfach das Stimmvolk unseren Empfehlungen gefolgt ist und z.B. die Erhöhung der Motorfahrzeug-Steuer abgelehnt hat.

Vielen Dank für die bei den Nationalratswahlen 2015 für mich abgegebenen 5’227 Stimmen!

Merci für jahrelange Unterstützung

Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei all denjenigen Personen ganz herzlich bedanken, welche mich bisher so tatkräftig unterstützt und das Erreichen von so vielen Zielen möglich gemacht haben: angefangen bei meinen Kindern, die auf Etliches verzichten und Einiges mit mir zusammen hart erarbeiten mussten, der Lebenspartnerin, all den Personen im privaten, beruflichen und auch politischen Umfeld, auf deren Hilfe ich immer zählen konnte. Und letztlich bei meinen Neidern und „Feinden“, welche mich (heraus-) forderten und so gefördert und stärker gemacht haben!